Stipendien

Absolventen und Studenten der Deutschen Rechtsschule können sich für folgende Stipendien bewerben:

  • Stipendium für LL.M.-Studium an der Uni Bonn in Höhe von 650 € pro Monat für einen Zeitraum von 5 Monaten und zusätzlich 200 € für Reisekosten nach Bonn.

Im Studienjahr 2017/2018 konnten wir Stipendien an zwei Personen vergeben.

  • Promotionsstipendium in Höhe von 1.000 Euro pro Monat für einen Zeitraum von drei Monaten sowie zusätzlich 200 Euro für Reisekosten nach Bonn.

Im Studienjahr 2017/2018 konnten wir Stipendien an zwei Personen vergeben.

 

Das Bewerbungsverfahren für beide Stipendien wird jedes Jahr im Frühjahr ausgeschrieben.

 

Stipendium für das LL. M.- Studium muss im Wintersemester des auf die Stipendienvergabe folgenden akademischen Jahres (d.h. von Oktober bis Februar) verwendet werden. Bei guten Ergebnissen im ersten Semester ist es möglich, den Aufenthalt und das LL.M.-Stipendium um weitere Monate zu verlängern.

Bewerber müssen einen Nachweis über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache (C1 oder C2) haben.

 

Das Promotionsstipendium gibt Ihnen die Möglichkeit, in den Bibliotheken der Universität Bonn zu recherchieren, Materialien und Literatur für Dissertationen in Polen zu sammeln. Das Stipendium muss bis spätestens Ende November des Jahres, in dem der Wettbewerb stattfindet, verwendet werden.

 

Beide Stipendien werden aus Mitteln des DAAD vergeben. Die Anzahl der Stipendien für ein bestimmtes Jahr wird zum Zeitpunkt der Wettbewerbsvorbereitung, d.h. Ende März, vergeben. Wir können nicht garantieren, dass die Stipendien jedes akademische Jahr vergeben werden, aber wir werden alles daran setzen, dass dies der Fall ist.

 

WICHTIG: Um Stipendien können sich nur Studierende und Absolventen der Deutschen Rechtsschule, die Jura studiert haben oder studieren, bewerben.

 

Bei Rückfragen können Sie uns gerne per E-Mail kontaktieren: spn.wpia@uw.edu.pl.